Praxis   Dr. med. Jan Hendrik Puls
   Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie 
 und -psychotherapie
Zur Person Schwerpunkte Behandlungsablauf Links Kontakt Impressum Datenschutz
 
Jan Hendrik Puls, Arzt

 

Guten Tag,
nach den Veränderungen in meiner Praxis zum Jahreswechsel 2019/2020 kommt nun der nächste große Schritt und ich verlege den Sitz meiner Praxis zum 1. Oktober 2020 nach Laboe.

Hier die neuen Kontaktdaten:
Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Dr. med. Jan Hendrik Puls
Reventloustr. 4
24235 Laboe
Tel. 04343-4949880
Fax 04343-4949881
Mail: kontakt@praxis-puls.de

Bitte beachten Sie: Die Praxis liegt im 2. OG und ist nicht über einen Fahrstuhl zu erreichen. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf an, damit wir eine Lösung finden können.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. med. Jan Hendrik Puls


Mein Name ist Dr. med. Jan Hendrik Puls. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder.

Ich bin Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie mit einer psychotherapeutischen Ausbildung in der Verhaltenstherapie und in der systemischen Familientherapie. Nach meiner Facharztausbildung war ich zunächst Oberarzt und stellvertretender Direktor der Lübecker Hochschulambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie. 2007 habe ich mich in Kiel-Dietrichsdorf niedergelassen. Bis 2019 habe ich in meiner Praxis mit psychologischen und heilpädagogischen Kolleginnen zusammengearbeitet. Seit 2020 arbeite ich, unterstützt von meiner Arzthelferin Frau Behrendt, alleine. Damit bin ich Ihr ärztlicher Ansprechpartner in der offenen Sprechstunde, für die Diagnostik, die Beratung und die weitere Betreuung in meiner Praxis.

Mir ist es wichtig, vertrauensvoll, offen und ehrlich mit den Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zu arbeiten. Dafür muss Ihren Fragen genug Raum gegeben werden. Sie sollen verstehen, was in der Praxis passiert, was ich oder andere herausgefunden haben und wie sicher die Aussagen sind, die wir als Fachleute machen können. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen therapeutischen Möglichkeiten müssen klar benannt werden. Ich möchte mit Ihnen herausfinden, was für das Kind oder den Jugendlichen getan werden kann. Manchmal müssen wir aber auch verstehen, wo unsere Möglichkeit zu helfen endet. Sehr wichtig ist mir auch die Vernetzung mit anderen Fachleuten.

Ich habe in den letzten Jahren besondere Kenntnisse in den Bereichen ADHS, Autismus und Depression erworben. In diesen Bereichen bin ich vielfach als Referent aktiv. Natürlich bilde ich mich auch regelmäßig selber fort. Im Auftrag von Gerichten und Staatsanwaltschaften bin ich außerdem als Gutachter im Familien- und Strafrecht tätig.

Ich bin unter anderem Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. und im Berufsverband für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland e.V.
 
 © 2008 - 2020 Dr. Jan Hendrik Puls zurück
Seekarte mit freundlicher Genehmigung des BSH, Hamburg