Praxis   Dr. med. Jan Hendrik Puls
   Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie 
 und -psychotherapie
Zur Person Schwerpunkte Behandlungsablauf Links Kontakt Impressum Datenschutz
 
Behandlungsablauf
 
 
Kostenübernahme

Die Kosten für Diagnostik, Beratung und Behandlung übernimmt in aller Regel die Krankenkasse. Dazu benötige ich die gültige Chipkarte Ihres Kindes. Sollten Kosten für Sie selbst anfallen, so werde ich Sie hierüber rechtzeitig und ausführlich informieren und Ihr Einverständnis abwarten.
 
Anmeldung und offene Sprechstunde

Wenn Sie sich mit Ihrem Kind vorstellen wollen, so kommen Sie bitte mit dem betreffenden Kind oder Jugendlichen und der gültigen Chipkarte in die offene Sprechstunde. Diese findet immer am Dienstag und Mittwoch von 08.30 bis 11.00 Uhr statt. Kommen Sie bitte nach Möglichkeit bis spätestens 10 Uhr, so dass wir genug Zeit für Sie haben. Hilfreich ist es auch, wenn Sie uns vorab eine Email senden oder anrufen und uns mitteilen, an welchem Tag Sie kommen möchten. In der offenen Sprechstunde ist ein erstes ärztliches Beratungsgespräch möglich. In dem Gespräch wird geklärt, welche weitere Schritte in den Bereichen Diagnostik, Beratung oder Therapie notwendig sind und ob dies von mir angeboten werden kann. Urlaubszeiten werden auf dem Anrufbeantworter angesagt.
 
Diagnostik

Eine ausführliche testpsychologische Diagnostik ist, anders als früher, in meiner Praxis nicht mehr möglich. In einzelnen Fällen führe ich eine kurzgefasste Diagnostik durch. Möglicherweise wurden bereits in anderen Praxen Untersuchungen durchgeführt, bringen Sie dann die entsprechenden Berichte gerne mit. Sehr wichtig ist mir das ausführliche Gespräch mit allen Beteiligten, oft auch getrennt voneinander. Auch hieraus kann sich eine Diagnose ergeben.
 
Beratung und Behandlung

Für die kinder- und jugendpsychiatrische Behandlung von Kindern und Jugendlichen sind oft sehr verschiedene Formen denkbar, zum Beispiel Einzel- oder Gruppentherapien, die Förderung einzelner Fähigkeiten, Beratungsgespräche oder Psychotherapie für Kinder, Jugendliche oder Eltern in größeren oder kleineren Abständen, der Einsatz von Medikamenten und die Zusammenarbeit mit Ämtern, Schulen, Beratungsstellen, Kliniken oder anderen Ärzten und Therapeuten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich nicht für alle Probleme gleichermaßen kompetent bin und auch nicht immer Behandlungskapazitäten im wünschenswerten Ausmaß zur Verfügung stellen kann. Wenn ich eine bestimmte Form der Behandlung nicht anbieten kann, weise ich Sie gerne auf andere geeignete Ansprechpartner hin.
 


 
 © 2008 - 2020 Dr. Jan Hendrik Puls zurück
Seekarte mit freundlicher Genehmigung des BSH, Hamburg